Bewertung

Eine Bewertung wird durchgeführt, um den Wert Ihres Hauses für Steuerzwecke zu ermitteln. Die Veranlagung erfolgt in der Regel einmal im Jahr, entweder am Anfang oder am Ende des Jahres. Die Bewohner können die Bewertung anfechten oder jederzeit eine unabhängige Bewertung vornehmen lassen. Bei der Bewertung kann der Wert Ihres Hauses sowohl steigen als auch sinken. Die meisten Hausbesitzer lassen eine unabhängige Bewertung durchführen, in der Hoffnung, dass der Wert ihres Hauses niedriger ausfallen wird. Niedrigere Hauswerte führen zu niedrigeren Grundsteuern. Spezielle Veranlagungen werden von denjenigen erhoben, die in einer Gemeinde leben, die eine Hausbesitzervereinigung hat. Dies geschieht in der Regel, um zusätzliche Mittel für die Vereinigung zu beschaffen. Jeder, dem diese Gebühr auferlegt wird, hat das Recht, sie anzufechten oder Widerspruch einzulegen.