Basispunkt

Ein Basispunkt (BPS) ist eine Maßeinheit, die einem 1/100stel von 1 % entspricht. Als Dezimalzahl geschrieben, würde ein BPS 0,0001 betragen. Basispunkte werden verwendet, um die prozentuale Veränderung von Finanzinstrumenten darzustellen, wie z. B. die Veränderung von Zinssätzen in Aktienkursen oder die Rendite einer Anleihe. Bei Immobilien beschreiben Basispunkte eine Differenz zwischen Hypotheken- und Darlehenszinsen. Wenn ein Kreditzins bei 6,49 % und eine Hypothek bei 7,04 % liegt, wird die Differenz mit 55 Basispunkten beschrieben. Ein Darlehen zu 6,49 % und eine Hypothek zu 6,50 % würden 1 Basispunkt entsprechen. Die Verwendung von Basispunkten zur Beschreibung von prozentualen Unterschieden bietet eine überschaubare, sehr genaue Zahl, um sehr kleine absolute Zahlen zu definieren. Sie bieten auch eine nützliche Nomenklatur, die für alle Mitglieder des Finanzsektors leicht übersetzbar ist, was die Genauigkeit der Kommunikation erhöht.