Aufgeschobene Wartung

Unter aufgeschobener Wartung versteht man notwendige Wartungen, Reparaturen und Aufrüstungen oder Ersatzbeschaffungen, die auf einen Zeitpunkt in der Zukunft verschoben werden. Wartung und Reparaturen können aus einer Reihe von Gründen aufgeschoben werden, aber die häufigste Ursache ist das Fehlen der notwendigen Mittel, um ein Projekt abzuschließen. Ironischerweise ist das Ergebnis einer aufgeschobenen Wartung meist teurer, als wenn die Projekte nicht aufgeschoben werden. Wartungsarbeiten können auch wegen des Mangels an Arbeitskräften, verfügbaren Ressourcen und vielen anderen Gründen aufgeschoben werden. Einige Reparaturen und Upgrades, die an einer Immobilie durchgeführt werden sollten, können wesentlich kleiner sein als das obige Dachbeispiel. In jedem Fall aber führt eine aufgeschobene Instandhaltung fast immer zu einem Verlust an Cashflow. Der beste Weg, diese Probleme zu vermeiden, besteht darin, sicherzustellen, dass die Kosten für vorbeugende Instandhaltung und Kapitalverbesserungen in das Budget eingearbeitet werden.