Äquivalent-Level-Rate

Die Equivalent Level Rate (ELR) einer Immobilie ist die Rate pro Quadratfuß einer Immobilie in Dollar, die dem variierenden Wert des möglichen Cashflows einer jährlichen Miete entspricht. Die Equivalent Level Rate ist ein Pauschalsatz, der durch eine bestimmte Formel bestimmt wird. Um die ELR für eine Mietimmobilie zu bestimmen, ziehen Sie die Cashflows vom Nettowert der Immobilie ab. Dann amortisieren Sie die gesamte Summe des Wertes über die Laufzeit des Mietvertrages, basierend auf der Quadratmeterzahl der Immobilie. Mit anderen Worten: Vergleichen Sie den Wert der Immobilie in Quadratmetern mit den Kosten für das Leasing. Die äquivalente Niveau-Rate wird am häufigsten verwendet, um den Wert einer Immobilie in Bezug auf die Vermietung oder Verpachtung zu bestimmen. Daher wird dieser Begriff in der Regel von einem Vermieter verwendet, um den Gesamtwert eines Mietobjekts zu bestimmen.