Aneinandergrenzende Grundstücke

Aneinandergrenzende Grundstücke beziehen sich auf Grundstücke, die aneinander angrenzen. Wer ein größeres Grundstück haben möchte, kauft zwei oder mehr Grundstücke, die nebeneinander liegen, um die Grundstücksgröße zu erhöhen. Im Falle einer kommerziellen Entwicklung fügen Entwickler eine Reihe von zusammenhängenden Parzellen zusammen, um große Strukturen zu errichten. In größeren städtischen Gebieten kann es in älteren Vierteln wünschenswerte Standorte geben, an denen die Häuser alt sind und das Grundstück mehr wert ist als die Struktur. Manchmal kaufen Leute diese Grundstücke und reißen die vorhandenen Strukturen ab, um ein neues Haus in zentraler Lage zu bauen. Kommerzielle Entwickler tun das Gleiche, und sowohl neue Wohn- als auch kommerzielle Entwicklungen in alternden Nachbarschaften helfen, die Gegend zu beleben. In fast allen Gerichtsbarkeiten erfordert das Bauen auf angrenzenden Grundstücken eine Umwidmung des Grundstücks für die geplante Nutzung. Der zweite Schritt erfordert die Zusammenarbeit mit der Planungsabteilung, um sicherzugehen, dass das geplante Bauwerk den Anforderungen der Bauvorschriften und den Bestimmungen des Bebauungsplans entspricht.