Allee

Eine Allee ist ein Weg, der hinter einer Häuserreihe liegt oder zwei Häuserreihen voneinander trennt. In der Regel werden Alleen nur für den Zugang zu Wohngebäuden verwendet und weisen normalerweise kein hohes Verkehrsaufkommen auf. Eine Allee kann gepflastert oder ungepflastert sein. Besondere Überlegungen sollten angestellt werden, wenn man über den Kauf eines Hauses in einer Allee nachdenkt. In Gegenden mit hoher Kriminalität kann das Wohnen in einer Gasse ein größeres Risiko für Sachschäden und eine höhere Versicherungsprämie für Hausbesitzer mit sich bringen. Die meisten Gassen sind jedoch bemerkenswert sicher und ruhig. Es gibt viele Vorteile, in einer Gasse zu wohnen. Da die meisten Menschen die Gasse nur nutzen, um zu ihren Häusern zu gelangen, kann es tatsächlich ruhiger sein als das Wohnen an der Hauptstraße. Häuser in Gassen können auch geräumigere Höfe und Garagen mit privatem Gassenzugang haben. Das Parken abseits der Straße in der Gasse ist ebenfalls ein Vorteil und kann helfen, bei der Autoversicherung zu sparen.