Add on interesse

Add-on-Zinsen beziehen sich auf die Zinsen, die der Kreditnehmer während der Laufzeit des Kredits auf das Kapital zahlt. Der Kreditgeber legt die Höhe dieser Zinsen zu Beginn des Kredits fest, und das ist der Betrag, der am Ende der Kreditlaufzeit insgesamt zu zahlen ist. Wenn jemand zum Beispiel 1000 € von einem Kreditgeber für drei Jahre zu einem jährlichen Zinssatz von 10 Prozent geliehen hat, beträgt der Betrag der Zinsen, der am Ende der Kreditlaufzeit fällig ist,300 €. Zusammen mit dem Kapital beträgt der Gesamtbetrag, der am Ende des Kredits fällig ist, 1300 €. Das war ein einfaches Beispiel. In vielen Fällen ist der berechnete Zinsbetrag höher als der Nominalzins, weil der Kreditnehmer mit jeder Zahlung einen bestimmten Betrag an Kapital zurückzahlt.