Abgedichteter Bodenablauf

Ein abgedichteter Bodenablauf nimmt Wasser aus dem Kellerboden auf und entsorgt es in die Kanalisation. Die meisten Bodenabläufe saugen das Wasser ab und leiten es nach außen in einen Gully oder Graben ab. Einige Gerichtsbarkeiten verlangen jedoch, dass diese Art von Wasser durch den Abwasserkanal abgeleitet wird. Dies hilft, den Wasserabfluss zu erleichtern und verhindert, dass Chemikalien oder andere Substanzen aus dem Keller auf den Boden oder die Straße laufen. Bei Überschwemmungen kann es jedoch vorkommen, dass überlastete Kanalisationsleitungen den Wasserabfluss nicht bewältigen können. Dies kann zu weiteren Problemen mit Überschwemmungen im Inneren des Gebäudes führen. Bei einer größeren Hausrenovierung stellen einige Hauseigentümer fest, dass sie einen tiefdichtenden Bodenablauf in ihrem Keller installieren müssen. Dadurch wird der Abfluss in einigen Gerichtsbarkeiten auf den aktuellen Stand gebracht.